de.mpg.escidoc.pubman.appbase.FacesBean
Deutsch
 
Hilfe Wegweiser Impressum Kontakt Einloggen
  DetailsucheBrowse

Datensatz

DATENSATZ AKTIONENEXPORT

Freigegeben

Zeitschriftenartikel

Verschränkung zweier Spiegel

MPG-Autoren
http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons40490

Schnabel,  Roman
Laser Interferometry & Gravitational Wave Astronomy, AEI-Hannover, MPI for Gravitational Physics, Max Planck Society;

Externe Ressourcen
Es sind keine Externen Ressourcen verfügbar
Volltexte (frei zugänglich)

SpektrWiss_2008_6_S14.pdf
(beliebiger Volltext), 722KB

Ergänzendes Material (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Ergänzenden Materialien verfügbar
Zitation

Schnabel, R. (2008). Verschränkung zweier Spiegel. Spektrum der Wissenschaft, 2008, 14-16.


Zitierlink: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-0012-BC7D-0
Zusammenfassung
Zunehmend bemühen sich Forscher, die paradoxen Phänomene der Quantenwelt auch im Makrokosmos nachzuweisen. Nach neuesten Berechnungen sollten sich sogar zwei kilogrammschwere Spiegel derart miteinander verschränken lassen, dass sie eine quantenmechanische Einheit bilden.