de.mpg.escidoc.pubman.appbase.FacesBean
English
 
Help Guide Privacy Policy Disclaimer Contact us
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Journal Article

"Geld ist im Wesentlichen eine Glaubenssache, eine Fiktion, ein Versprechen.": Interview

MPS-Authors
http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons41304

Streeck,  Wolfgang
Institutioneller Wandel im gegenwärtigen Kapitalismus, MPI for the Study of Societies, Max Planck Society;

Fulltext (public)
There are no public fulltexts available
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Streeck, W., & Laudenbach, P. (2018). "Geld ist im Wesentlichen eine Glaubenssache, eine Fiktion, ein Versprechen.": Interview. brand eins, 20(6), 116-119.


Cite as: http://hdl.handle.net/21.11116/0000-0001-719E-E
Abstract
Der Soziologe Wolfgang Streeck erklärt, wie Kredite in Krisenzeiten als Beruhigungsmittel funktionieren. Und welche Nebenwirkungen sie haben.