de.mpg.escidoc.pubman.appbase.FacesBean
English
 
Help Guide Privacy Policy Disclaimer Contact us
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Contribution to Collected Edition

Mehr Mitsprache, aber nur für wenige? Direkte Demokratie und politische Gleichheit

MPS-Authors
http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons41287

Schäfer,  Armin
Institutioneller Wandel im gegenwärtigen Kapitalismus, MPI for the Study of Societies, Max Planck Society;

Fulltext (public)
There are no public fulltexts available
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Schäfer, A. (2011). Mehr Mitsprache, aber nur für wenige? Direkte Demokratie und politische Gleichheit. In MPI for the Study of Societies, Max Planck Society (Ed.), MPIfG Jahrbuch 2011–2012 (pp. 53-59). Köln: Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung.


Cite as: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-002C-C5FC-1
Abstract
Um die Demokratie zu beleben wird häufig empfohlen, mehr direkte Demokratie zu wagen. Zu wenig beachtet werden bei dieser Empfehlung die Folgen für das demokratische Ideal politischer Gleichheit. Die Volksentscheide zum Nichtraucherschutz in Bayern und zur Schulreform in Hamburg zeigen, wie eine niedrige Beteiligung die Legitimität direktdemokratischer Entscheidungen untergraben kann.