de.mpg.escidoc.pubman.appbase.FacesBean
English
 
Help Guide Privacy Policy Disclaimer Contact us
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Book

Erst sparen, dann kaufen? Privatverschuldung in Deutschland

MPS-Authors
http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons41251

Mertens,  Daniel
Institutioneller Wandel im gegenwärtigen Kapitalismus, MPI for the Study of Societies, Max Planck Society;
Universität Frankfurt am Main, Germany;

Fulltext (public)

mpifg_m15_82.pdf
(Any fulltext), 5MB

Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Mertens, D. (2015). Erst sparen, dann kaufen? Privatverschuldung in Deutschland. Frankfurt a. M.: Campus.


Cite as: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-0028-342C-D
Abstract
Die letzten Jahrzehnte waren vielerorts durch einen außerordentlichen Anstieg privater Verschuldung gekennzeichnet, der nicht nur Wachstum und Wohlstand produzierte, sondern auch in die sozialen und ökonomischen Verwerfungen der Finanzkrise mündete. In Deutschland meint man, von diesem "Pumpkapitalismus " nur wenig zu spüren, denn die historisch eigentümliche Schuldendynamik führte in den 2000er-Jahren zu stagnierenden und im internationalen Vergleich geringen Schuldenquoten. Daniel Mertens entwirft das Bild einer gedämpften Finanzialisierung in der vom Export und Sparen geprägten deutschen Ökonomie.