de.mpg.escidoc.pubman.appbase.FacesBean
Deutsch
 
Hilfe Wegweiser Datenschutzhinweis Impressum Kontakt
  DetailsucheBrowse

Datensatz

DATENSATZ AKTIONENEXPORT

Freigegeben

Zeitschriftenartikel

Energiespeicher für die Zukunft. Der Umbau des Energiesystems erfordert Speicher mit unterschiedlicher Kapazität und Speicherzeit.

MPG-Autoren
http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons58985

Schüth,  Ferdi
Research Department Schüth, Max-Planck-Institut für Kohlenforschung, Max Planck Society;

Externe Ressourcen
Es sind keine Externen Ressourcen verfügbar
Volltexte (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Volltexte verfügbar
Ergänzendes Material (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Ergänzenden Materialien verfügbar
Zitation

Schüth, F., & Eichel, R.-A. (2014). Energiespeicher für die Zukunft. Der Umbau des Energiesystems erfordert Speicher mit unterschiedlicher Kapazität und Speicherzeit. Physik Journal, 13(10), 31-36.


Zitierlink: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-0025-099D-F
Zusammenfassung
Auf der Systemebene sind Energiespeicher mit Leistungen von 100 MW und Kapazitäten von GWh notwendig. Dafür kommen Pumpspeicherkraftwerke, Druckluftoder Wasserstoffspeicher infrage. n Im Bereich von einigen kWh entwickeln sich Lithium- Ionen-Batterien derzeit am rasantesten, die für Elektroautos notwendige deutlich höhere Speicherdichte wird aber erst mit grundsätzlich neuen Batterietechnologien möglich sein. n Wärmespeicher, z. B. mit Salzschmelzen, werden heute bereits in solarthermischen Kraftwerken eingesetzt. Sie könnten es aber auch erlauben, industrielle Abwärme zu nutzen oder Wärme zum Heizen zu speichern.