de.mpg.escidoc.pubman.appbase.FacesBean
Deutsch
 
Hilfe Wegweiser Impressum Kontakt Einloggen
  DetailsucheBrowse

Datensatz

DATENSATZ AKTIONENEXPORT

Freigegeben

Zeitschriftenartikel

Highly Selective Decarbonylation of 5-(Hydroxymethyl)furfural in the Presence of Compressed Carbon Dioxide

MPG-Autoren
http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons58749

Leitner,  Walter
Institut für Technische und Makromolekulare Chemie, RWTH Aachen University;
Service Department Leitner (Technical Labs), Max-Planck-Institut für Kohlenforschung, Max Planck Society;

Externe Ressourcen
Es sind keine Externen Ressourcen verfügbar
Volltexte (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Volltexte verfügbar
Ergänzendes Material (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Ergänzenden Materialien verfügbar
Zitation

Geilen, F. M. A., vom Stein, T., Engendahl, B., Winterle, S., Liauw, M. A., Klankermayer, J., et al. (2011). Highly Selective Decarbonylation of 5-(Hydroxymethyl)furfural in the Presence of Compressed Carbon Dioxide. Angewandte Chemie: eine Zeitschrift der Gesellschaft Deutscher Chemiker, 123(30), 6963-6966. doi:10.1002/ange.201007582.


Zitierlink: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-0014-A30E-4
Zusammenfassung
Weniger ist mehr: Die kombinierte Entwicklung und Optimierung von Katalysatoren und Reaktionsbedingungen (Iridium/Phosphan-Katalysator in Gegenwart von verdichtetem Kohlendioxid) führte zur hochselektiven Decarbonylierung von 5-(Hydroxymethyl)furfural (HMF) zu Furfurylalkohol (FFA). Die anschließende Hydrierung über Ruthenium-Nanopartikeln (RuNPs) lieferte Tetrahydrofurfurylalkohol (THFA), ein mögliches Lösungsmittel für die Decarbonylierung.