de.mpg.escidoc.pubman.appbase.FacesBean
Deutsch
 
Hilfe Wegweiser Impressum Kontakt Einloggen
  DetailsucheBrowse

Datensatz

DATENSATZ AKTIONENEXPORT

Freigegeben

Zeitschriftenartikel

In-situ-Untersuchung von katalytischen Prozessen bei industriell relevanten Drücken: Neutronenbeugung an einem Methanolsynthesekatalysator

MPG-Autoren
http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons21695

Kandemir,  Timur
Inorganic Chemistry, Fritz Haber Institute, Max Planck Society;

http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons21557

Girgsdies,  Frank
Inorganic Chemistry, Fritz Haber Institute, Max Planck Society;

http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons21700

Kasatkin,  Igor
Inorganic Chemistry, Fritz Haber Institute, Max Planck Society;

http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons21779

Kunkes,  Edward L.
Inorganic Chemistry, Fritz Haber Institute, Max Planck Society;

http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons22256

Wowsnick,  Gregor
Inorganic Chemistry, Fritz Haber Institute, Max Planck Society;

http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons22071

Schlögl,  Robert
Inorganic Chemistry, Fritz Haber Institute, Max Planck Society;

http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons21347

Behrens,  Malte
Inorganic Chemistry, Fritz Haber Institute, Max Planck Society;

Externe Ressourcen
Es sind keine Externen Ressourcen verfügbar
Volltexte (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Volltexte verfügbar
Ergänzendes Material (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Ergänzenden Materialien verfügbar
Zitation

Kandemir, T., Girgsdies, F., Hansen, T. C., Liss, K.-D., Kasatkin, I., Kunkes, E. L., et al. (2013). In-situ-Untersuchung von katalytischen Prozessen bei industriell relevanten Drücken: Neutronenbeugung an einem Methanolsynthesekatalysator. Angewandte Chemie: eine Zeitschrift der Gesellschaft Deutscher Chemiker, 125(19), 5271-5276. doi:10.1002/ange.201209539.


Zitierlink: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-0014-7359-4
Zusammenfassung
Kontrolle am Arbeitsplatz: Ein industrieller Methanolsynthesekatalysator wurde mit In-situ-Neutronenbeugung unter Arbeitsbedingungen bei hohen Drücken untersucht. Die besondere Mikrostruktur des Cu/ZnO/Al2O3-Nanokatalysators hat sich dabei als stabil erwiesen. Im Einklang mit der Bedeutung von Stapelfehlern für die Katalyse wurde das Ausheilen von Strukturdefekten erst dann beobachtet, wenn die Reaktionstemperatur über den in der industriellen Synthese genutzten Wert hinaus erhöht wurde.