de.mpg.escidoc.pubman.appbase.FacesBean
Deutsch
 
Hilfe Wegweiser Impressum Kontakt Einloggen
  DetailsucheBrowse

Datensatz

DATENSATZ AKTIONENEXPORT

Freigegeben

Zeitschriftenartikel

Chemische Reaktionen in Superzeitlupe

MPG-Autoren
http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons30822

Moshammer,  Robert
Division Prof. Dr. Joachim H. Ullrich, MPI for Nuclear Physics, Max Planck Society;

Volltexte (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Volltexte verfügbar
Ergänzendes Material (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Ergänzenden Materialien verfügbar
Zitation

Moshammer, R., Rudenko, A., & Ullrich, J. (2013). Chemische Reaktionen in Superzeitlupe. Physik in unserer Zeit, 44(1), 20-27. doi:10.1002/piuz.201201313.


Zitierlink: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-0014-55DF-0
Zusammenfassung
Einen neuen Weg in die Femtochemie eröffnen die intensiven Femtosekunden-Lichtpulse im extremen Ultraviolett (EUV) aus dem Freie-Elektronen-Laser in Hamburg (FLASH) zusammen mit einer ausgefeilten Pump-Probe-Apparatur. Damit konnte erstmals die lichtinduzierte Umwandlung eines Acetylenmoleküls in sein Isomer Vinyliden in drei Dimensionen als “Zeitlupenfilm” visualisiert werden. Ein EUV-Puls ionisiert zunächst das Acetylen, das seine Kernbausteine umordnet und allmählich die Form von Vinyliden annimmt. Ein zweiter, sehr intensiver Lichtpuls ionisiert es währenddessen weiter, so dass es explodiert. Aus der präzisen Erfassung der Fragmente gelingt eine genaue Rekonstruktion der geometrischen Struktur des Moleküls zum Explosionszeitpunkt. Der Ablauf dieser Isomerisierungsreaktion lässt sich durch Variation des Zeitabstands zwischen Pump- und Probepuls in Raum und Zeit präzise verfolgen. In Zukunft sollen damit chemische Reaktionen mit Femtosekunden-Auflösung “gefilmt” werden, die für Biologie und Anwendungen wichtig sind.