de.mpg.escidoc.pubman.appbase.FacesBean
Deutsch
 
Hilfe Wegweiser Impressum Kontakt Einloggen
  DetailsucheBrowse

Datensatz

DATENSATZ AKTIONENEXPORT

Freigegeben

Poster

Visuelle Information für die Kontrolle des Seitenabstandes beim Fahren

MPG-Autoren
http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons83857

Chatziastros,  A
Department Human Perception, Cognition and Action, Max Planck Institute for Biological Cybernetics, Max Planck Society;

Externe Ressourcen
Es sind keine Externen Ressourcen verfügbar
Volltexte (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Volltexte verfügbar
Ergänzendes Material (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Ergänzenden Materialien verfügbar
Zitation

Chatziastros, A. (2000). Visuelle Information für die Kontrolle des Seitenabstandes beim Fahren. Poster presented at 42. Tagung Experimentell Arbeitender Psychologen (TeaP 2000), Braunschweig, Germany.


Zitierlink: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-0013-E517-7
Zusammenfassung
Die Orientierung an Seitenlinien oder Fahrbahnrändern gilt als die effizienteste Strategie für die laterale Positionskontrolle auf der Strasse. Darüber hinaus könnte sich ein Fahrer während einer Tunnelfahrt auch an der Geschwindigkeit im optischen Flussfeld orientieren, um seine Fahrzeugposition auf der Strasse zu kontrollieren, da bei konstanter Vorwärtsgeschwindigkeit die Winkelgeschwindigkeit im optischen Flussfeld zunimmt, je näher sich der Beobachter zu den seitlichen Objekten befindet. Während einer simulierten interaktiven Tunnelfahrt auf einer Grossbildleinwand mussten die Fahrer den gleichen Abstand zu beiden Wänden einhalten. Die Geschwindigkeit des optischen Flussfeldes wurde halbseitig erhöht, indem die vertikal gestreifte Textur einer Tunnelwand entgegen der Fahrtrichtung bewegt wurde. Die Grösse und Variabilität des eingenommenen Seitenabstandes wurde mit Bedingungen verglichen, in denen Seitenlinien vorhanden waren. Die Befunde zeigen, dass die Geschwindgkeitsinformation im optischen Fluss genutzt werden kann: Bei halbseitig erhöhter Flussfeldgeschwindigkeit wird der Abstand zu dieser Seite vergrössert. Dies ist auch dann noch zu beobachten, wenn die Position auf der Strasse durch Seitenlinien hinreichend spezifiziert ist.