de.mpg.escidoc.pubman.appbase.FacesBean
Deutsch
 
Hilfe Wegweiser Impressum Kontakt Einloggen
  DetailsucheBrowse

Datensatz

DATENSATZ AKTIONENEXPORT

Freigegeben

Zeitschriftenartikel

Das war 2030

MPG-Autoren
http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons84168

Renner,  M
Department Human Perception, Cognition and Action, Max Planck Institute for Biological Cybernetics, Max Planck Society;

Externe Ressourcen
Es sind keine Externen Ressourcen verfügbar
Volltexte (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Volltexte verfügbar
Ergänzendes Material (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Ergänzenden Materialien verfügbar
Zitation

Renner, M. (2005). Das war 2030. Telepolis, 31.12.2005, 1-1. Retrieved from http://www.heise.de/tp/r4/artikel/21/21668/1.html.


Zitierlink: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-0013-D357-C
Zusammenfassung
Das Jahr 2005 bescherte dem Bürger Nachrichten und Beschlüsse, die teils mit Staunen aufgenommen, oder mit schicksalsergebener Resignation ignoriert wurden. Vor allem das jährlich enger geschnürte digitale Korsett, welches Politik und Wirtschaft ihren Bürgern und Kunden anlegt, interessierte lediglich Datenschützer. Derzeit scheint es, als wolle die Regierung zukünftige Wirtschaftsentwicklungen dem Markt überlassen. Das einzige Regulierungsinstrument dieser Tage ist die Deregulierung. Nur selten wird gefragt, wohin die staatliche Demutshaltung gegenüber Wirtschafts- und Sicherheitsinteressen langfristig führt. Wagen wir deswegen einen Blick auf das Jahr 2030. Lesen wir die fiktive Ansprache des Vorstandsvorsitzenden Deutschlands, mit einem Rückblick auf das abgeschlossene Wirtschaftsjahr 2030.