de.mpg.escidoc.pubman.appbase.FacesBean
Deutsch
 
Hilfe Wegweiser Impressum Kontakt Einloggen
  DetailsucheBrowse

Datensatz

DATENSATZ AKTIONENEXPORT

Freigegeben

Vortrag

Die Welt in unseren Köpfen: Sehen und Erkennen in Natur und Technik

MPG-Autoren
http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons83839

Bülthoff,  HH
Department Human Perception, Cognition and Action, Max Planck Institute for Biological Cybernetics, Max Planck Society;

Externe Ressourcen
Es sind keine Externen Ressourcen verfügbar
Volltexte (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Volltexte verfügbar
Ergänzendes Material (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Ergänzenden Materialien verfügbar
Zitation

Bülthoff, H. (2010). Die Welt in unseren Köpfen: Sehen und Erkennen in Natur und Technik. Talk presented at Health and Life Sciences, Private Universität im Fürstentum Liechtenstein. Triesen, Liechtenstein.


Zitierlink: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-0013-C0E0-D
Zusammenfassung
Die Überlegenheit der natürlichen über die künstliche Intelligenz liegt in der Fähigkeit des menschlichen Gehirns, die verschiedenen Sinnesinformationen miteinander zu verrechnen um dadurch sinnvolle Handlungen zu ermöglichen. Um diese Leistungen unseres Gehirns zu verstehen und in technische Systeme umzusetzen bedarf es der vereinten Anstrengungen verschiedener Disziplinen, darunter Biologie, Informatik, Mathematik, Physik, Psychologie und Robotik. Die neuen Methoden der Virtuellen Realität erlauben in Verhaltensexperimenten einen sensorischen Realismus zu erzeugen, der der Erfahrung der realen Welt weitgehend entspricht. Gleichzeitig erlauben diese Methoden eine genaue Kontrolle der Reizparameter, die für eine psychophysische Untersuchung notwendig sind. Darüber hinaus werden Wahrnehmungsleistungen nicht isoliert betrachtet sondern im geschlossenen Regelkreis von Wahrnehmung und Handlung untersucht.