de.mpg.escidoc.pubman.appbase.FacesBean
Deutsch
 
Hilfe Wegweiser Datenschutzhinweis Impressum Kontakt
  DetailsucheBrowse

Datensatz

DATENSATZ AKTIONENEXPORT

Freigegeben

Konferenzbeitrag

Einfluss von Ablenkung und Augenbewegungen auf Steuerungsaufgaben

MPG-Autoren
http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons83811

Bieg,  H-J
Department Human Perception, Cognition and Action, Max Planck Institute for Biological Cybernetics, Max Planck Society;
Max Planck Institute for Biological Cybernetics, Max Planck Society;

http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons83839

Bülthoff,  HH
Department Human Perception, Cognition and Action, Max Planck Institute for Biological Cybernetics, Max Planck Society;
Max Planck Institute for Biological Cybernetics, Max Planck Society;

http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons83861

Chuang,  LL
Department Human Perception, Cognition and Action, Max Planck Institute for Biological Cybernetics, Max Planck Society;
Max Planck Institute for Biological Cybernetics, Max Planck Society;

Volltexte (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Volltexte verfügbar
Ergänzendes Material (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Ergänzenden Materialien verfügbar
Zitation

Bieg, H.-J., Bülthoff, H., & Chuang, L. (2012). Einfluss von Ablenkung und Augenbewegungen auf Steuerungsaufgaben. In H. Reiterer, & O. Deussen (Eds.), Mensch & Computer 2012: 12. fachübergreifende Konferenz für interaktive und kooperative Medien; interaktiv informiert - allgegenwärtig und allumfassend!? (pp. 341-344). München, Germany: Oldenbourg.


Zitierlink: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-0013-B686-A
Zusammenfassung
In der vorliegenden Studie wurde der Einfluss visueller Ablenkung auf Steuerungsaufgaben untersucht. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass bereits eine kurze Verlagerung der Aufmerksamkeit und des Blicks mit einer systematischen Beeinflussung der Steuerungsaufgabe einhergeht. Im Gegenzug findet auch eine systematische Beeinflussung der Augenbewegungen durch die gleichzeitig durchgeführte Steuerungsaufgabe statt. Die Berücksichtigung solcher Interferenzen kann bei der Entwicklung von grafischen On-Board-Informationssystemen für Fahr- oder Flugzeuge von Nutzen sein.