de.mpg.escidoc.pubman.appbase.FacesBean
English
 
Help Guide Disclaimer Contact us Login
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Journal Article

Auf den Ruinen der Alten Welt: Von der Demokratie zur Marktgesellschaft

MPS-Authors
http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons41304

Streeck,  Wolfgang
Institutioneller Wandel im gegenwärtigen Kapitalismus, MPI for the Study of Societies, Max Planck Society;

Fulltext (public)

BDIP_57_2012_Streeck.pdf
(Any fulltext), 678KB

Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Streeck, W. (2012). Auf den Ruinen der Alten Welt: Von der Demokratie zur Marktgesellschaft. Blätter für deutsche und internationale Politik, 57(12), 61-72.


Cite as: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-000E-B265-4
Abstract
Es ist oft bemerkt worden, dass der Neoliberalismus einen starken Staat braucht, der gesellschaftliche und insbesondere gewerkschaftliche Forderungen nach Eingriffen in das freie Spiel der Marktkräfte abzuwehren vermag.[1] Mit einem demokratischen Staat dagegen ist der Neoliberalismus unvereinbar, sofern unter Demokratie ein Regime verstanden wird, das im Namen seiner Bürger unter Anwendung öffentlicher Gewalt in die Verteilung wirtschaftlicher Güter eingreift, wie sie sich aus dem Marktgeschehen ergibt.