de.mpg.escidoc.pubman.appbase.FacesBean
Deutsch
 
Hilfe Wegweiser Impressum Kontakt Einloggen
  DetailsucheBrowse

Datensatz

DATENSATZ AKTIONENEXPORT

Freigegeben

Zeitschriftenartikel

Wie zuverlässig ist operationalisierte Diagnostik? Die Test-Retest-Reliabilität des Strukturierten Klinischen Interviews für DSM-III-R

MPG-Autoren

Wittchen,  H.-U.
Max Planck Institute of Psychiatry, Max Planck Society;

Zaudig,  M.
Max Planck Institute of Psychiatry, Max Planck Society;

Spengler,  P.
Max Planck Institute of Psychiatry, Max Planck Society;

Mombour,  W.
Max Planck Institute of Psychiatry, Max Planck Society;

Hiller,  W.
Max Planck Institute of Psychiatry, Max Planck Society;

Essau,  C. A.
Max Planck Institute of Psychiatry, Max Planck Society;

Rummler,  R.
Max Planck Institute of Psychiatry, Max Planck Society;

Spitzer,  R. L.
Max Planck Institute of Psychiatry, Max Planck Society;

Williams,  J.
Max Planck Institute of Psychiatry, Max Planck Society;

Externe Ressourcen
Es sind keine Externen Ressourcen verfügbar
Volltexte (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Volltexte verfügbar
Ergänzendes Material (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Ergänzenden Materialien verfügbar
Zitation

Wittchen, H.-U., Zaudig, M., Spengler, P., Mombour, W., Hiller, W., Essau, C. A., et al. (1991). Wie zuverlässig ist operationalisierte Diagnostik? Die Test-Retest-Reliabilität des Strukturierten Klinischen Interviews für DSM-III-R. Zeitschrift für Klinische Psychologie, 20, 136-153.


Zitierlink: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-000E-88B1-9
Zusammenfassung
Es ist keine Zusammenfassung verfügbar