de.mpg.escidoc.pubman.appbase.FacesBean
English
 
Help Guide Disclaimer Contact us Login
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Report

Inflation and cycles in the multiverse

MPS-Authors
http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons16239

Lehners,  Jean-Luc
Quantum Gravity & Unified Theories, AEI-Golm, MPI for Gravitational Physics, Max Planck Society, Golm, DE;

Fulltext (public)
There are no public fulltexts available
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Lehners, J.-L.(2012). Inflation and cycles in the multiverse.


Cite as: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-000E-7805-E
Abstract
Es gibt derzeit zwei Theorien, die sowohl die Homogenität des Universums wie auch die Temperaturschwankungen in der kosmischen Hintergrundstrahlung (im groben) erklären können: die Inflationstheorie und das zyklische Universum. Die detaillierten Vorhersagen beider Modelle sind jedoch unterschiedlich, so dass bessere Daten in nächster Zukunft zwischen beiden Modellen unterscheiden werden können. Laut String-Theorie koexistieren beide Arten von Universen, was die Frage aufwirft, ob man rein theoretisch schon vorhersagen kann in welchem Universum wir uns befinden müssten.