de.mpg.escidoc.pubman.appbase.FacesBean
Deutsch
 
Hilfe Wegweiser Impressum Kontakt Einloggen
  DetailsucheBrowse

Datensatz

DATENSATZ AKTIONENEXPORT

Freigegeben

Zeitschriftenartikel

Die Bedeutung der Grundwasserfauna für biologische Reinigungsvorgänge im Interstitial von Lockergesteinen

MPG-Autoren
http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons56741

Husmann,  Siegfried
Limnological River Station Schlitz, Max Planck Institute for Limnology, Max Planck Institute for Evolutionary Biology, Max Planck Society;

Externe Ressourcen
Es sind keine Externen Ressourcen verfügbar
Volltexte (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Volltexte verfügbar
Ergänzendes Material (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Ergänzenden Materialien verfügbar
Zitation

Husmann, S. (1978). Die Bedeutung der Grundwasserfauna für biologische Reinigungsvorgänge im Interstitial von Lockergesteinen. "GWF" Wasser/Abwasser, 119(6), 293-302.


Zitierlink: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-000F-CCEA-4
Zusammenfassung
Grundwassertiere vollziehen - gemeinsam mit Bakterien - durch ihre Lebenstätigkeiten wichtige Reinigungsvorgnge im Interstitial von wasserführenden Lockergesteinen, in Fließgewässer-Schotterbetten, Talauen und Terrassen und auch in Sandschichten von Langsamfiltern und Grundwasser-Anreichungsbecken. Die bisher nur arbeitshypothetisch deutbaren intergranularen biologischen Prozesse fordern zu wesentlich intensiverer Erforschung heraus, da biologische Trinkwasseraufbereitungs-Methoden zunehmend an Bedeutung gewinnen werden. The life activities of groundwater animals and of bacteria complete important purification processes in interstitial waters of loose stony substrata, e.g., in gravel beds of streams, in meadows and terraces of river valleys, as well as in slow sand filters and basins for groundwater accumulation. So far, the intergranular biological processes are only hypothetically interpretable. There is a demand for much more intensive studies, because methods of biological treatment will become increasingly more important for the supply of drinking water.