de.mpg.escidoc.pubman.appbase.FacesBean
Deutsch
 
Hilfe Wegweiser Impressum Kontakt Einloggen
  DetailsucheBrowse

Datensatz

DATENSATZ AKTIONENEXPORT

Freigegeben

Zeitschriftenartikel

Auf Feynmans Quantenpfaden: Atome im intensiven Laserfeld

MPG-Autoren
http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons60749

Paulus,  Gerhard G.
Laser Spectroscopy, Max Planck Institute of Quantum Optics, Max Planck Society;
Laboratory for Attosecond Physics, Max Planck Institute of Quantum Optics, Max Planck Society;

http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons60520

Grasbon,  Felix
Laser Physics, Max Planck Institute of Quantum Optics, Max Planck Society;

http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons60915

Walther,  Herbert
Laser Physics, Max Planck Institute of Quantum Optics, Max Planck Society;

Externe Ressourcen
Es sind keine Externen Ressourcen verfügbar
Volltexte (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Volltexte verfügbar
Ergänzendes Material (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Ergänzenden Materialien verfügbar
Zitation

Paulus, G. G., Grasbon, F., Walther, H., Kopold, R., & Becker, W. (2002). Auf Feynmans Quantenpfaden: Atome im intensiven Laserfeld. Physik in unserer Zeit, 33(2), 74-81. Retrieved from http://www3.interscience.wiley.com/cgi-bin/abstract/91014362/START.


Zitierlink: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-000F-C2B6-2
Zusammenfassung
Heute kann man Laserpulse erzeugen, deren Feldstärken diejenigen übertreffen, welche die Atome zusammen halten. In den letzten Jahren gelangen mithilfe des Feynmanschen Pfadintegrals große Fortschritte im Verständnis der Effekte, die durch die Wechselwirkung intensiver Laserpulse mit Atomen entstehen. Die begriffliche Nähe des Pfadintegralformalismus zu klassischen Trajektorien erlaubt in vielen Fällen sogar ein intuitives Verständnis des physikalischen Mechanismus.