de.mpg.escidoc.pubman.appbase.FacesBean
Deutsch
 
Hilfe Wegweiser Datenschutzhinweis Impressum Kontakt
  DetailsucheBrowse

Datensatz

DATENSATZ AKTIONENEXPORT

Freigegeben

Zeitschriftenartikel

Steigerung der Wasserstoffproduktion in der Methanol-Dampfreformierung auf Kupfer durch Zink-unterstützte Wasseraktivierung

MPG-Autoren
http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons21987

Rameshan,  Christoph
Institute of Physical Chemistry, University of Innsbruck;
Inorganic Chemistry, Fritz Haber Institute, Max Planck Society;

http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons21590

Hävecker,  Michael
Inorganic Chemistry, Fritz Haber Institute, Max Planck Society;

http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons21378

Blume,  Raoul
Inorganic Chemistry, Fritz Haber Institute, Max Planck Society;

http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons22163

Teschner,  Detre
Inorganic Chemistry, Fritz Haber Institute, Max Planck Society;

http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons22013

Rocha,  Tulio
Inorganic Chemistry, Fritz Haber Institute, Max Planck Society;

http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons21743

Knop-Gericke,  Axel
Inorganic Chemistry, Fritz Haber Institute, Max Planck Society;

http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons22071

Schlögl,  Robert
Inorganic Chemistry, Fritz Haber Institute, Max Planck Society;

Externe Ressourcen
Es sind keine Externen Ressourcen verfügbar
Volltexte (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Volltexte verfügbar
Ergänzendes Material (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Ergänzenden Materialien verfügbar
Zitation

Rameshan, C., Stadlmayr, W., Penner, S., Lorenz, H., Memmel, N., Hävecker, M., et al. (2012). Steigerung der Wasserstoffproduktion in der Methanol-Dampfreformierung auf Kupfer durch Zink-unterstützte Wasseraktivierung. Angewandte Chemie, 124(12), 3057-3061. doi:10.1002/ange.201106591.


Zitierlink: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-000F-5163-C
Zusammenfassung
Eine oberflächennahe Zn/Cu-Legierung, die von einer dünnen Lage Zn(ox) benetzt wird, ist der aktivste Zustand eines inversen CuZn-Katalysators. Die bifunktionelle Arbeitsweise der gemischten Cu(Zn)0/Zn(ox)-Oberfläche kombiniert die selektive Dehydrierung von Methanol zu CH2O mit einer optimierten Wasseraktivierung, die die Quelle von Sauerstoff für die Totaloxidation von CH2O zu CO2 bereitstellt.