de.mpg.escidoc.pubman.appbase.FacesBean
Deutsch
 
Hilfe Wegweiser Datenschutzhinweis Impressum Kontakt
  DetailsucheBrowse

Datensatz

DATENSATZ AKTIONENEXPORT

Freigegeben

Konferenzbeitrag

Kürzeste-Wege-Berechnung bei sehr großen Datenmengen

MPG-Autoren
http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons44266

Crauser,  Andreas
Algorithms and Complexity, MPI for Informatics, Max Planck Society;

http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons45021

Mehlhorn,  Kurt
Algorithms and Complexity, MPI for Informatics, Max Planck Society;

http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons45038

Meyer,  Ulrich
Algorithms and Complexity, MPI for Informatics, Max Planck Society;

Spaniol,  Otto
Max Planck Society;

Externe Ressourcen
Es sind keine Externen Ressourcen verfügbar
Volltexte (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Volltexte verfügbar
Ergänzendes Material (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Ergänzenden Materialien verfügbar
Zitation

Crauser, A., Mehlhorn, K., & Meyer, U. (1997). Kürzeste-Wege-Berechnung bei sehr großen Datenmengen. In Promotion tut not: Innovationsmotor "Graduiertenkolleg" (pp. 113-132). Aachen, Germany: Augustinus.


Zitierlink: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-000F-38C2-4
Zusammenfassung
In diesem Report untersuchen wir die Ein/Ausgabe-Komplexität (I/O Komplexität) des Kürzesten-Wege-Problems mit einem Startknoten (single source shortest path) auf Graphen mit nicht-negativen Kantengewichten. Wir präsentieren einen Algorithmus, der für eine große Klasse zufälliger Graphen eine I/O Komplexität von ${\cal O}(\frac{n}{D}+\frac{m}{DB}\log_{S/B}\frac{m}{B})$ erreicht. Dabei bezeichnen $n,m$ die Anzahl der Knoten bzw. Kanten im Graphen, $S$ ist die Größe des verfügbaren Internspeichers, $B$ bezeichnet die Größe eines Blocktransfers und $D$ ist die Anzahl der unabhängigen parallelen Harddisks; $D$ ist beschränkt auf ${\cal O}(\sqrt{n/d})$. Weiterhin präsentieren wir ein effizientes Phasen-Verfahren für Probleminstanzen, die so groß sind, daß selbst ein boolsches Feld für die Knotenmenge nicht mehr im Hauptspeicher gehalten werden kann.