de.mpg.escidoc.pubman.appbase.FacesBean
English
 
Help Guide Privacy Policy Disclaimer Contact us
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Contribution to Collected Edition

Der Flächentarifvertrag: Krise, Stabilität und Wandel

MPS-Authors
http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons41304

Streeck,  Wolfgang
Regimewettbewerb und Integration in den industriellen Beziehungen, MPI for the Study of Societies, Max Planck Society;

http://pubman.mpdl.mpg.de/cone/persons/resource/persons41276

Rehder,  Britta
Institutioneller Wandel im gegenwärtigen Kapitalismus, MPI for the Study of Societies, Max Planck Society;

Fulltext (public)
There are no public fulltexts available
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Streeck, W., & Rehder, B. (2005). Der Flächentarifvertrag: Krise, Stabilität und Wandel. In MPI for the Study of Societies, Max Planck Society (Ed.), MPIfG Jahrbuch 2003-2004 (pp. 15-20). Köln: Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung.


Cite as: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-0012-4EFB-7
Abstract
Das deutsche System der Arbeitsbeziehungen wurde in den vergangenen Jahren flexibilisiert, ohne dass dies groß beachtet worden wäre. Das liegt auch daran, dass Flächentarif und Gewerkschaften diese Entwicklung kaum behindern, sondern sich pragmatisch an sie angepasst haben. Dabei hat sich die Rolle der Institutionen und Akteure gleichzeitig stark verändert und – zumindest teilweise – neu gefestigt.